Bild Geburtshaus Gera

Beispiele

Geburtshaus-Gera

Geburtshaus-Gera

Geburtshaus-Gera

 
Geburt

Jeder sehnt diesen Tag herbei und jeder empfindet Unsicherheit und manchmal sogar Angst bei dem Gedanken an die bevorstehende Entbindung. Kein Erlebnis hinterläßt so einen tiefen Eindruck, wie die Geburt des eigenen Kindes im Leben eines Paares.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, einen guten Rahmen für die Ankunft des Neugeborenen zu schaffen. Das Wohlbefinden der Gebärenden ist von ausschlaggebender Bedeutung für das Gelingen der Geburt.
Ruhige, gemütliche Atmosphäre, kompetente Betreuung, so wenig Innovation von außen, wie möglich - so stellen wir uns schöne Geburten vor.

Die Frau sollte gebären und sich nicht entbinden lassen müssen. Wir versuchen die Paare in ihrer Überzeugung zu bestärken, ihr Kind aus eigener Kraft zur Welt bringen zu können.

    Folgende Möglichkeiten stehen für die Geburt zur Verfügung:
  • Geburtswanne (Bild 1)
  • Hocker (Bild 2)
  • Geburtsbett
  • (der Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt)

    In unserem Entbindungsheim ist eine Anmeldung vor der Geburt notwendig , etwa 6 Wochen vor der Entbindung wird ein Aufnahmegespräch durchgeführt.

 
Wassergeburt

Die Wassergeburt ist eine der sanftesten Geburtsmethoden für Mutter und Kind. Auf der einen Seite steht die Schmerzlinderung für die Frau , auf der anderen Seite die Stressminderung für das Kind.

Etwa 80% aller Geburten finden im Geburtshaus im Wasser statt , wir haben mit dieser Methode der Entbindung die besten Erfahrungen gemacht. Die Eröffnungsphase wird deutlich verkürzt , weil das warme Wasser die Frau gut entspannen läßt. Für das Kind ist somit der Weg ins Leben weitaus weniger anstrengend. Die Rate der Geburtsverletzungen (Dammrisse-oder schnitte) minimiert sich um ein Vielfaches. Literaturempfehlung: Erlebnis Wassergeburt von Cornelia Enning

 


Geburtshaus Gera · Beethovenstr. 27 · 07548 Gera · Telefon: 0365 - 81 42 98  |  Impressum